Zum Inhalt
Toggle mobile navigation

Es lebe das Leben – durch Ihr Einfühlungsvermögen und Können

Das Haus der Barmherzigkeit ist ein gemeinnütziger Träger von Langzeitpflege- und Behindertenbetreuungseinrichtungen in Wien und Niederösterreich. Rund 1.800 Mitarbeiter*innen betreuen 1.500 Bewohner*innen und Kund*innen mit chronischen Erkrankungen und Behinderung. Wir legen großen Wert auf eine ganzheitliche, empathische und qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung. Das gemeinsame Ziel ist es ein weitgehend selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu ermöglichen. Wir arbeiten dabei lösungsorientiert und mit hohem qualitativem Anspruch.

PDF-Jobdownload

(Junior-)Projektmanager*in im Gesundheitswesen (d/m/w)

Haus der Barmherzigkeit, Heigerleinstraße 29, 1160 Wien, Vollzeit (37 Wochenstunden)

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene Ausbildung/Studium

  • Erfahrung im Gesundheitsbereich von Vorteil

  • Erfahrung und Methodenkompetenz in Projektmanagement von Vorteil

  • Hohe kommunikative Kompetenz und Freude am Umgang mit Kund*innen

  • Analytisches Denken und strukturierte Herangehensweise in Verbindung mit Neugier und Lernbereitschaft

  • Problemlösungsfähigkeit, Eigenverantwortung, Ziel- und Serviceorientierung

  • Hohe Schreibkompetenz und sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint), Interesse an digitalen Tools und Entwicklungen

Was ist Ihre neue Aufgabe?

  • Unterstützung und Begleitung von vielfältigen Projekten in den Wiener Pflegeeinrichtungen (z.B. Aufbau neuer Leistungen in der Organisationsentwicklung)

  • Projektplanung und Projektorganisation, sowie Budgetplanung in Absprache mit der Projektleitung

  • Recherchetätigkeit und Aufbereitung von Ergebnissen

  • Ansprechpartner*in für alle Projektbeteiligten

  • Erstellen von Protokollen, Berichten, Konzepten etc.

Was bieten wir Ihnen?

  • Position in Vollzeit (37 Wochenstunden) in einem innovativen und wertschätzenden Team

  • Sehr gutes Arbeitsklima

  • Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit für Homeoffice

  • Hohe Eigenverantwortung und Raum für Mitgestaltung

  • Möglichkeit zur Fortbildung und Weiterentwicklung

  • Sinnstiftende und vielfältige Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialbereich

  • Obstkorb für Mitarbeiter*innen sowie vergünstigter Parkplatz und Mittagstisch

  • Betriebskindergarten, Yoga und Klangmassage

Was zeichnet uns aus?

  • Wir leben unsere Werte: Engagement für gemeinsame Ziele, Wertschätzung und Offenheit
  • Wir begegnen einander auf Augenhöhe und lernen aus Fehlern
  • Wir erarbeiten unkonventionelle Lösungen und haben Freude an unserer sinnvollen Aufgabe
  • Wir feiern gemeinsam Erfolge und unterstützen einander in schwierigen Situationen

Was ist noch wichtig?

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt beträgt € 2.443,30 brutto pro Monat auf Basis Vollzeit (37 Wochenstunden). Ihr tatsächliches Gehalt möchten wir gerne mit Ihnen persönlich besprechen. Dies ist abhängig von Ihren Qualifikationen und Erfahrungen. 

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bei uns: HB-QM-Bewerbung@hb.at
Ihre Ansprechpartnerin für Fragen: Melanie Wagner-Elmorshidy, Tel: +43 676 645 58 28

Informationen über uns finden Sie unter  jobs.hb.at/ - melden Sie sich bei Interesse für unseren Karriere Newsletter an – wir würden uns freuen!

Bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, ..) oder direkt hier online

Online Bewerbung