Zum Inhalt
Toggle mobile navigation

Es lebe das Leben – durch Ihr Einfühlungsvermögen und Können

Im Haus der Barmherzigkeit betreuen Sie Menschen ganzheitlich. Bei uns stehen medizinische, therapeutische und pflegerische Versorgung mit Zeit, Herz und Einfühlungsvermögen im Vordergrund. Wir sind auf die interdisziplinäre Langzeitbetreuung von hochbetagten und Menschen mit chronischen Erkrankungen spezialisiert. Im Pflegekrankenhaus Tokiostraße betreuen wir auf zehn Stationen 270 Bewohner*innen.

Sie wollen uns unterstützen und unser Team verstärken? Dann interessiert Sie diese Aufgabe sicher:

Ergotherapeut*in (d/m/w)

Teilzeit, 20 Wochenstunden, ab sofort, 1220 Wien, Tokiostraße 4, befristet bis 19.01.26

Was ist Ihre neue Aufgabe?

  • Ihr Tätigkeitsbereich umfasst:
    * Geriatrisches Assesment
    * Ergotherapeutische Befundung
    * Ergotherapeutische Behandlung (Einzel- und Gruppensetting)
  • Sie arbeiten eng mit Ärzt*innen, Therapeut*innen und Pflegefachkräften, zusammen
  • Sie setzen Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenzen im Rahmen in eines multi-professionellen Teams ein
  • Sie übernehmen ein interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet

Was bieten wir Ihnen?

  • Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz mit umfangreicher, eigenverantwortlicher Tätigkeit und mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im interdisziplinären Team
  • Neben der Möglichkeit zur Einzelsupervision wird zur Reflexion und Aufarbeitung von schwierigen Ereignissen zusätzlich eine regelmäßige Supervision im interdisziplinären Therapieteam angeboten
  • Wir unterstützen Ihre individuelle Fort- und Weiterbildung
  • Wir haben für Sie ein umfassendes Angebot an Gesundheitsförderung, einen Betriebskindergarten und vergünstigtes Mittagessen
  • Es besteht die Möglichkeit einen hauseigenen Garagenplatz zu mieten

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene, in Österreich anerkannte Ausbildung als Ergotherapeut*in
  • Sie sind eine Person mit Kritikfähigkeit, Reflexionsbereitschaft und Selbstverantwortung
  • Sie verfügen über ein hohes Qualitätsbewusstsein und ein hohes Maß an Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit hochbetagten und psychiatrisch erkrankten Menschen
  • Sie bringen Mut zu unkonventionellen, innovativen Ideen und Lösungen, sowie eine gewinnende, lebensbejahende Persönlichkeit, mit hohen ethischen Prinzipien mit
  • Sie schätzen ein partnerschaftliches, wertschätzendes Handeln im Team, mit Bewohner*innen und deren Angehörigen

Was ist noch wichtig?

  • Sie verdienen ab € 1.347,12 brutto pro Monat für 20 Wochenstunden. Ihr tatsächliches Gehalt möchten wir gerne mit Ihnen persönlich besprechen.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bei uns: waltraud.schoenhart@hb.at 
Ihre Ansprechpartnerin für Fragen: Frau Mag. Waltraud Schönhart, +43 (1) 90181 - 3169

Online Bewerbung

Bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, ..) oder direkt hier online