Toggle mobile navigation

Es lebe das Leben – durch Ihr Einfühlungsvermögen und Können

In unserem Pflegekrankenhaus in der Tokiostraße pflegen und betreuen wir 270 Menschen auf 10 Stationen. Unsere Schwerpunkte sind die allgemeine Geriatrie inkl. Remobilisation, Demenz und Psychiatrie. Im gesamten Haus arbeiten ca. 300 Mitarbeiter*innen aller Berufsgruppen mit viel Engagement und Herz. Im Haus der Barmherzigkeit legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche, empathische und qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung unserer Bewohner*innen. Unser Ziel ist es, eine selbstbestimmte und besonders erfüllte Lebensphase zu ermöglichen. Wir arbeiten lösungsorientiert, entwickeln gemeinsam, im multiprofessionellen Team, Ideen und Möglichkeiten, um unseren Bewohner*innen ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Unser Leitspruch „es lebe das Leben“ soll für unsere Bewohner*innen spürbar sein.

Die Basis der Betreuung von dementiell erkrankten Personen in unserem Haus ist die Beziehungsarbeit. Der Fokus liegt auf Förderung und Erhalt der Ressourcen, der individuellen Tagesstruktur unter Berücksichtigung der Fähigkeiten, um das psychische Gleichgewicht zu erhalten.

Wir schaffen ein „Miteinander-Kommunizieren“, ein „Miteinander-Erleben“ und „Gemeinsame Begegnungen“ – trotz Verhaltensauffälligkeiten.

Sie suchen aus Überzeugung eine Aufgabe in der Langzeitpflege und wollen sich in Ihrem Aufgabengebiet mit Verantwortung und Engagement entfalten? Dann interessiert Sie diese Aufgabe sicher:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson (w/m/d) für unsere Demenz Station

Pflegekrankenhaus Tokiostraße 4, 1220 Wien, Teil- oder Vollzeit

Was sich unsere Bewohner*innen und Kolleg*innen von Ihnen wünschen

  • Sie sind eine Persönlichkeit, welcher ein respektvoller Umgang miteinander und Kommunikation auf Augenhöhe eine Herzensangelegenheit ist
  • Sie planen und setzen eine ganzheitliche, individuelle und bedürfnisorientierte Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz um
  • Wir legen Wert auf ein gemeinsames „gesundes Gegenüber“ in der Pflege und Betreuung
  • Sie begleiten und unterstützen die Bewohner*innen in sozialen und pflegerischen Belangen im Einklang mit unseren Pflegekonzepten (Bezugspflege, Valdiation, Kinaestetics, Basale Stimulation)
  • Wir schätzen innovative und unkonventionelle Ideen mit hohem Qualitätsbewusstsein
  • Sie arbeiten eng im multiprofessionellen Team mit weiteren Pflege- und Betreuungsberufen, Ärzt*innen, Therapie, Pflegeberatung, Sozialarbeit und anderen Berufsgruppen zusammen

Was bieten wir Ihnen?

  • Sie erwartet ein Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsmöglichkeiten und einem großen eigenständigen Tätigkeitsbereich sowie ein interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet, das Ihnen ermöglicht, eine individuelle und bedürfnisorientierte Pflege- und Betreuung umzusetzen
  • Wir haben für Sie ein Umfeld in dem das Arbeiten mit Konzepten wie der Basalen Stimulation, Kinaesthetics und Validation möglich ist – zur Weiterentwicklung in der Praxis bieten wir Praxisbegleitungen mit Trainer*innen vor Ort an
  • Wir unterstützen und begleiten Sie bei herausfordernden und komplexen Pflegesituationen und bei der Planung von Pflege und Betreuung/Begleitung der Bewohner*innen gemeinsam mit unseren Trainer*innen und Pflegeberater*innen
  • Sie haben die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in Form von Fort- und Weiterbildungen
  • Es finden regelmäßige Supervisionen zur Reflexion und Aufbereitung von schwierigen Ereignissen statt
  • Darüber hinaus bieten wird Ihnen flexible Dienstzeiten im Turnus, Betriebskindergarten, vergünstigtes Mittagessen, Stellplatz in der hauseigenen Garage zur Miete
  • Als lernende Organisation haben Weiterentwicklung, Evaluierung und Umsetzung einen hohen Stellenwert für unsere innovativen Pflege- und Betreuungskonzepte

Was zeichnet uns aus?

  • Wir leben unsere Werte: Engagement, Wertschätzung und gemeinsame Ziele
  • Wir sind offen für Individualität, fördern Kreativität und unkonventionelle Lösungen
  • Wir bieten viel Raum, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen zu entfalten
  • Wir arbeiten stetig daran, unsere Arbeitsbedingungen weiterzuentwickeln
  • Wir feiern gemeinsam Erfolge und unterstützen einander in schwierigen Situationen
  • Wir sind ein interdisziplinäres Team und haben Freude an unserer sinnvollen Aufgabe
  • Wir wissen wie wertvoll Mitarbeiter*innen in der Pflege sind und erkennen dies auch an. Unsere größte Stärke sind unsere Mitarbeiter*innen.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Sie verfügen über ein Diplom der allgemeinen bzw. psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege und im Idealfall eine mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie haben gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine Person mit Visionen, Reflexionsbereitschaft, Selbstverantwortung und Eigeninteresse an Fort- und Weiterbildung
  • Sie verfügen über ein hohes Qualitätsbewusstsein und ein hohes Maß an Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen
  • Sie bringen Mut zu unkonventionellen, innovativen Ideen und Lösungen und eine gewinnende, lebensbejahende Persönlichkeit mit hohen ethischen Prinzipien mit
  • Sie schätzen ein partnerschaftliches, wertschätzendes und achtsames Handeln im Team und mit Bewohner*innen

Was ist noch wichtig?

Sie verdienen ab 2.671,18 € brutto pro Monat, Vollzeit. Wir rechnen alle facheinschlägigen Vordienstzeiten in der EU für die Einstufung an. Die tatsächliche Entlohnung richtet sich nach den Vordienstzeiten und dem Stundenausmaß.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bei uns: TOKPflegeBewerbung@hb.at
Ihre Ansprechpartnerin für Fragen: Frau Sanja Milic, +43 (01) 90 181 3143

Online Bewerbung

Bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, ..) oder direkt hier online

hdb

Karriere Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um neue Jobs, das Arbeiten bei uns im Haus der Barmherzigkeit und zu aktuellen Themen. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie karrieremäßig auf dem Laufenden!

Newsletter

*Pflichtfeld

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.