Zum Inhalt
Toggle mobile navigation

Wir suchen dich!

Du machst derzeit dein Propädeutikum in der Psychotherapie und möchtest dein Wissen vertiefen, sowie wichtige Erfahrungen in bestimmte Bereiche sammeln? Perfekt, dann bist du genau richtig bei uns!

Ab März 2024 bietet das Haus der Barmherzigkeit in der Tokiostraße für angehende*n Psychotherapeut*innen die Möglichkeit eines Praktikums auf der Demenzstation.

Du bist bereit? Dann bewirb dich noch heute bei uns und werde Teil unseres Teams. Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen!

Das sind wir!

Wir, das Haus der Barmherzigkeit, sind auf die Langzeitbetreuung und Pflege von chronisch kranken Menschen in unseren Pflegekrankenhäusern und Pflegeheimen, sowie unseren Behindertenbetreuungseinrichtungen in Wien und Niederösterreich spezialisiert.

Neben bestmöglicher Pflege, medizinischer Versorgung und Therapie legen wir besonderen Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag mit dem Fokus auf bestmögliche Lebensqualität für unsere Bewohner*innen. In unserem Unternehmen ist uns vor allem eine wertschätzende Kommunikations- und Teamkultur sehr wichtig. Unsere positive Unternehmenskultur ist das Fundament einer guten Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Partizipation, möglichst viel Gestaltungsfreiheit und Zusammenhalt sind die Grundregeln unserer Zusammenarbeit.

Propädeutikum auf der Demenzstation - all genders

Praktikum, ab März 2024
Pflegekrankenhaus Tokiostraße 4, 1220 Wien

Das Praktikum umfasst

  • Die Begleitung von Bewohner*innen mit Demenzerkrankung auf der Station im Rahmen der Tagesstruktur
  • Fachliche Einschulung unter anderem zu den Themen Demenz, Deeskalation, Kinästhetik
  • Praktische Einschulung und Begleitung durch die vor Ort tätigen Psychotherapeut*innen
  • Regelmäßige Praktikumssupervision

Voraussetzung für das Praktikum

  • Mindestpraktikumsdauer von sechs Monaten

  • Einschulung von zwei Wochen Di+Do + ein Tag prakt. Einschulung (ca. 20 Std/Woche) danach 1 - 2 Tage/Woche (Mo - Do) 

Interessiert?

Dann bewirb dich jetzt und schicke uns deine Bewerbungsunterlagen an: daphne.wuerzl@hb.at und karin.gallei@hb.at 
Deine Ansprechpersonen für Fragen sind: Frau Daphne Würzl (Psychotherapeutin für KIP) und Karin Gallei (Integrative Gestalttherapeutin)

Hinweis

Wir schätzen Chancengleichheit und Diversität und begrüßen daher alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, körperliche Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir legen zudem viel Wert auf eine gut ausgeglichene Work-Life-Balance, weshalb wir uns für flexible und familienfreundliche Dienstplan- und Arbeitszeitgestaltung einsetzen und versuchen gemeinsam individuelle Lösungen zu finden.

Online Bewerbung

Online Bewerbung

Bewirb dich jetzt per E-Mail mit deinen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, ..) oder direkt hier online.