Toggle mobile navigation

Haus der Mutmacher

Wo wir begeistert podcasten.

Abgesagte Praktika, gestrichene Ausbildungsplätze oder fehlende Einstiegspositionen am Arbeitsmarkt, lassen junge Menschen auf ihrem Weg ins Arbeitsleben in Corona-Zeiten besonders verzweifeln. Mit der Initiative „Mutmacher.fm“ hat „der Standard“ in Kooperation mit der Karriereplattform „whatchado“ deshalb einen Podcast ins Leben gerufen, der jungen Menschen gerade jetzt aufmunternde und motivierende Worte mit Nachhaltigkeit liefern soll!

Als Andreas Kauba, Geschäftsführer von HABIT, auf dieses Format aufmerksam wurde, war er sofort Feuer und Flamme. „Ich finde das ist eine großartige Sache, jungen Menschen einen so persönlichen Einblick in die Arbeitswelt und die unterschiedlichsten Branchen zu geben. Da wollte ich uns, und damit den Sozialbereich, auf jeden Fall vertreten“, erzählt Andreas. In halbstündigen Interviewserien vertritt Melissa von „watchado“ die Stimme der Jugend und sucht dabei das Gespräch mit Personen aus Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft. Das Format Mutmacher.fm übernimmt gerade in diesen herausfordernden Zeiten soziale Verantwortung und macht der Zukunft unseres Landes Hoffnung, indem es die Chancen am Arbeitsmarkt sowie berufliche Perspektiven für junge Menschen aufzeigt.

So hat Melissa auch Andreas Kauba vor das Mikro bzw. die Kamera geholt und ihn nach Einstiegsmöglichkeiten, Ausbildungschancen, Job-Inspiration und seinen persönlichen Karriereweg befragt.

Die gesamte Mutmacher.fm Podcast- und Video-Reihe könnt ihr hier abrufen, das Interview mit Andreas Kauba gibt es dort und auf unserem YouTube-Kanal unter diesem Link ab sofort zu hören und zu sehen. 

hdb

Karriere Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um neue Jobs, das Arbeiten bei uns im Haus der Barmherzigkeit und zu aktuellen Themen. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie karrieremäßig auf dem Laufenden!

Newsletter

*Pflichtfeld

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.