Toggle mobile navigation

Haus des Andreas

Der nie ohne Teddy zur Arbeit geht.

Nach Zaklina und Johannes stellt Ihnen Andreas als dritter im Bunde sein Haus der Barmherzigkeit vor. Er erzählt Ihnen mehr zum Thema Familenfreundlichkeit.

Heute stellt Ihnen Andreas, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger im PKH Seeböckgasse, sein Haus vor. Er verrät Ihnen warum Malbücher und und Bauklötze eine zentrale Rolle in seinem Berufsalltag spielen, was er an seiner Arbeit besonders liebt und wie ihm eine gute Balance zwischen seinem Job und seiner Familie gelingt.

Mit unserer Kampagne möchten wir Ihnen, als potentielle neue KollegInnen, einen Einblick in die Arbeitswelt im Haus der Barmherzigkeit geben. Erfahren Sie von Andreas mehr über das Thema Väterkarenz oder über unseren Betriebskindergarten.

Wenn auch Sie sich bei Ihrer Arbeit wohlerfühlen wollen, dann bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie.

 

Illusration_Andreas_der_seinen_sohn_auf_den_Schultern_traegt

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz